Download PDF

Kommunikation ist ein wesentlicher Bestandteil des menschlichen Lebens, wenn es darum geht, unsere Gesellschaft zu verbinden und voranzubringen. Seit Anbeginn der Zeit haben sich verschiedene Kommunikationsformen etabliert, wie Gebärdensprache, Körpersprache, visuelle Kommunikation und schriftliche Kommunikation. In der modernen Kultur hat die Kommunikation mit sozialen Netzwerken eine ganz neue Ebene erreicht. Die endlosen Social-Media-Sites, von Facebook bis LinkedIn, machen es zugänglich, mit vielen Menschen zu interagieren.

Pssst… wir können einen originellen Aufsatz nur für Sie schreiben

Jedes Thema. Jede Art von Essay.

Wir werden sogar eine 3-Stunden-Frist einhalten.

121writers online

Unsere Generation hat eine Bindung an die Freizeit des Aufenthalts in der ganzen Welt über diese Seiten verbunden gewachsen. Obwohl diese Websites gute Motive haben – wie die sofortige Verbindung von Menschen überall mit dem, was für sie am wichtigsten ist, Andere glauben auch, dass Social-Media-Platzanweiser viele schlechte Gründe haben.

Wenn man durch das Einkaufszentrum geht, sieht man nur die Köpfe zahlreicher Käufer. Facebook Instagram gebeugt mit ihren Augen auf ihre Telefone geklebt, begierig, mit den neuesten Tweets, um aufzuholen, sehen die gerade geschrieben „selfie“ ihrer Lieblings-Promi auf Instagram, oder lustige Beiträge auf Facebook zu mögen. Anstatt mit denen um sie herum zu interagieren, Unsere Generation neigt dazu, sich mehr darauf zu konzentrieren, wie sie ihren Charakter aufbauen können, eine tolle Zeit zu haben oder lustig zu sein, Aber in Wirklichkeit kann alles fiktiv sein. Social Media beinhaltet viele positive Aspekte, zum einen, dass sie Ihnen helfen, mit Freunden und Familie in Kontakt zu bleiben, die weit genug entfernt leben, dass Sie sie nicht regelmäßig besuchen können. Diese Seiten bieten eine Möglichkeit der Kommunikation für alle Arten von Beziehungen. 93% der Erwachsenen auf Facebook nutzen es, um sich mit Familienmitgliedern zu verbinden, 91% nutzen es, um mit aktuellen Freunden zu kommunizieren, 87% nutzen es, um mit Freunden aus der Vergangenheit zu kommunizieren, und 72% aller Teenager verbinden sich mit Freunden über soziale Medien (ProCon, 2017, S.1).

Social-Media-Sites helfen Schülern auch, in der Schule besser abzuschneiden. Es hilft, soziale Gemeinschaften und Gruppen für das Lernen, die Entwicklung und die Zusammenarbeit an innovativen Ideen und Produkten jenseits der Beschränkung eines Klassenzimmers zu schaffen (Bennett, nd, s.1). Zusätzlich, Sie helfen denen, die sozial isoliert oder introvertiert sind, sich mit anderen zu verbinden. Mehr als 25% der Teenager geben an, dass sie sich durch soziale Medien weniger schüchtern fühlen, 28% geben an, sich kontaktfreudiger zu fühlen, und 20% geben an, sich selbstbewusster zu fühlen. Jugendliche, die „weniger sozial versiert“ sind, berichten, dass soziale Medien ihnen einen Ort bieten, an dem sie Freunde finden und sich über eine Social-Media-Plattform wohler fühlen können (ProCon, 2017, S.1).

Brauchen Sie Hilfe beim Schreiben?

Sie können professionelle Arbeit nach spezifischen Anweisungen und 100% plagiatsfrei bestellen.

Obwohl viele soziale Medien ihre Vor- und Nachteile haben, stimmen andere auch zu, dass sie ihre Nachteile haben, einen der größten Cybermobbing-Faktoren. Instagram Facebook 52% der Schüler gaben an, Opfer von Cybermobbing zu werden, wobei 84,2% Facebook als die Website nannten, über die sie gemobbt wurden, gefolgt von Instagram (23,4%), Twitter (21,4%) und Snapchat (13,5%). Mittelschulkinder, die Opfer von Cybermobbing sind, versuchen fast doppelt so häufig Selbstmord (ProCon, 2017, S.1). Social Media hat Jugendliche aufgrund mangelnden sozialen Engagements emotional schwach und getrennt gemacht. Trotz einer Fülle von Emojis (Ausdruck von Gefühlen), die auf den Tastaturen der Smartphones verfügbar sind, ist es schwierig, echte Gefühle durch die Maschine auszudrücken, da dies eine Barriere für die persönliche soziale Kommunikation darstellt. Man könnte bezweifeln, ob die Ausdrücke der anderen Person authentisch sind, da die Qualität der Kommunikation in den sozialen Medien erschütternd ist, nur weil man ihre Emotionen nicht spüren kann (Bennett, nd, S.1). Diese Verkaufsstellen fördern auch die Verbreitung ungenauer und irreführender Informationen.

Zusammenfassend hat Social Media sowohl seine Vor- als auch Nachteile. Es gibt den Menschen die Macht zu teilen und die Welt offener und verbundener zu machen, während die Menschen mit ihrer Umgebung nicht im Einklang sind. Unterschiedliche Menschen können beide Seiten der Debatte bevorzugen, aber so unterstützt und sichert man ihre Daten mit sachlichen und zuverlässigen Informationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.