Herbst nimmt auf mexikanisches Essen wie kein anderer! Diese Kürbis-Enchiladas werden Ihre Socken umhauen. So aromatisch und einfach zuzubereiten, mit einem perfekten cremigen Twist.

Gabel immer ein bisschen Kürbis Enchiladas mit schwarzen Bohnen

 Gabel immer ein bisschen Kürbis Enchiladas mit schwarzen Bohnen

 Klicken Sie hier, um zu abonnieren
Enchiladas sind ein einfacher Familienfavorit in unserem Haus, also ist es eine offensichtliche Wahl, die Herbstaromen einzubringen, um diese Kürbis-Enchiladas zu machen. Meine Kinder lieben diese Art von „mexikanischer Lasagne“, und ich liebe alles, was ich hineinschleichen kann. Sie frieren auch sehr gut ein, so dass sie perfekt sind, um sich für eine verrückte Woche (oder wie jede Woche) einzudecken.

Die Grundlagen einer Enchilada

Ich liebe Enchiladas, weil sie ein einfaches Essen sind. Schnapp dir ein paar Tortillas. Wählen Sie eine Füllung. Wählen Sie ein saucy Topping. Boom. Abendessen. Ich meine, ich bin mir sicher, dass es in der kulinarischen Welt eine besondere Kunst gibt, aber in dieser verrückten Stadt nenne ich das ein einfaches Abendessen, um zu gewinnen. #sorrynotsorry

Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, und ich komme ständig mit neuen Versionen, schauen Sie sich einfach diese einfachen Babys hier an. Es war also ein natürlicher Schritt für mich, die Dinge zu vermischen und eine herbstliche Wendung zu machen, um Kürbis-Enchiladas herzustellen. Und diese können nicht einfacher sein.

Schritt 1: Mischen Sie alle Zutaten für die Füllung.

Schritt 2: Machen Sie die Cashew-Creme. Willst du es noch einfacher? Verwenden Sie ein Geschäft gekauft saure Sahne, obwohl ich meine Creme sehr empfehlen. Ha.

Collage aus rosa Sauce in einem Glas und Kürbis und schwarzen Bohnen in einer Schüssel

 Collage aus rosa Sauce in einem Glas und Kürbis und schwarzen Bohnen in einer Schüssel

Schritt 3: Füllen Sie die Tortillas.

Collage aus Tortilla mit Enchilada-Füllung, die aufgerollt wird

 Collage von Tortilla mit Enchilada Füllung aufgerollt

Schritt 4: Legen Sie die gefüllten Tortillas in eine Auflaufform.

Collage aus Auflaufform mit grüner Salsa auf dem Boden dann mit Enchiladas gefüllt

 Collage der Auflaufform mit grüner Salsa auf dem Boden, dann gefüllt mit Enchiladas

Schritt 5: Gießen Sie die Saucen darüber, streuen Sie dann die ausgefallenen Beläge (geschnittene Zwiebeln und zerdrückte Pistazien sind in meinem Buch ausgefallen) und backen Sie.

Draufsicht auf Enchiladas mit grünen und rosa Saucen und Frühlingszwiebeln

 Draufsicht auf Enchiladas mit grünen und rosa Saucen und Frühlingszwiebeln

Schritt 6: Schieben Sie in den Mund und achten Sie darauf, sich nicht zu verbrennen.

Ich liebe es, diese mit einer Seite Krautsalat zu servieren (probieren Sie diesen köstlichen hier). Und natürlich der Guac (dieser ist ein großer Gewinner), denn in unserem Haus zahlen Sie nicht extra für Guac.

Ich habe dieses Rezept ursprünglich 2013 als Gastbeitrag für eine langjährige Bloggerfreundin geschrieben, Melissa, deren Blog Vegenista ist, ein veganer Blog, dem ich vor vielen Jahren zum ersten Mal folgte. Melissa war eine der Personen, mit denen ich mich in Verbindung setzte, als ich zum ersten Mal der Food-Blog-Community beitrat, in der Hoffnung, Ratschläge / Unterstützung / Einblicke zu erhalten, und sie war nicht nur super süß und nett, sondern auch sehr hilfreich.

Klicken Sie hier, um sich anzumelden

 Gabel immer ein bisschen Kürbis Enchiladas mit schwarzen Bohnen

Vegane Enchiladas mit schwarzen Bohnen und Kürbis

Sophia DeSantis

Der Herbst bietet mexikanisches Essen wie kein anderes! Diese Kürbis-Enchiladas werden Ihre Socken umhauen. So aromatisch und einfach zuzubereiten, mit einem perfekten cremigen Twist.
5 aus 5 Stimmen

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten

Hauptgang
Küche Mexikanisch

Portionen 10
Kalorien 300 kcal

Zutaten UNS CustomaryMetric 1x2x3x

  • 10 Tortillas in Burritogröße, bei Bedarf glutenfrei
  • 24 Unze. grüne Tomatillo Salsa
  • ¼ Tasse gemahlene Pistazien
  • 1 grüne Zwiebel , in Scheiben geschnitten

Füllung:

  • 15 unzen Dose schwarze Bohnen, abgetropft und gespült (eine Dose)
  • 3/4 Tasse Kürbis (7 ½ Unzen oder eine halbe Dose)
  • ½ Tasse Mais, gefroren oder frisch
  • 4 Unzen grüne Chilis (eine kleine Dose)
  • 1 Teelöffel fein gehackter Knoblauch
  • 1 Teelöffel Chilipulver
  • ¼ Teelöffel Meersalz
  • 1 Tasse Vegane Cashewcreme
  • ½ Teelöffel geräucherter Paprika
  • ¼ Teelöffel Zwiebelpulver

Anleitung

  • Backofen auf 350 F (175 C) vorheizen)
  • Cashew vorbereiten Walnussrahmsauce, wenn nicht bereits zubereitet. Mischen Sie das geräucherte Paprika- und Zwiebelpulver unter. Beiseite.
  • Mischen Sie in einer mittelgroßen Schüssel schwarze Bohnen, Kürbis, Mais, grüne Chilischoten, Knoblauch, Chilipulver und Salz.
  • Legen Sie etwa ¼ Ihrer Tomatillo-Salsa in eine Auflaufform und bedecken Sie den Boden mit einer dünnen Schicht.
  • Bauen Sie Enchiladas, indem Sie ein paar Löffel Füllung und einen Löffel Sahnesauce in die Mitte jeder Tortilla geben.
  • Als nächstes rollen Sie die Tortilla und legen Sie die Nahtseite nach unten in die Auflaufform. Wiederholen, bis alle Tortillas verwendet werden.
  • Decken Sie die gerollten Tortillas mit dem Rest Ihrer Salsa ab.
  • Als nächstes fügen Sie ein wenig Wasser zum Rest der Sahnesauce hinzu, um es dünn genug zu gießen. Nieselregen über die Oberseite der Enchiladas.
  • Dann mit den geschnittenen Frühlingszwiebeln bedecken und zum Schluss mit den gemahlenen Pistazien bestreuen.
  • 25-30 Minuten backen, bis die Sauce schön sprudelt.

Anmerkungen

  • Für eine wirklich einfache Version können Sie die Sahnesauce weglassen, es wird nur eine weniger cremige Version sein, aber immer noch gut. Sie können auch im Laden gekaufte saure Sahne verwenden.
  • Um die Pistazien leicht zu zerdrücken, legen Sie sie in eine Plastiktüte und zerdrücken Sie sie mit einem Holzlöffel oder einer nicht zerbrechlichen Tasse oder Schüssel.

Rezept von Veggies Don’t Bite, besuchen Sie unsere Website für weitere großartige pflanzliche Rezepte.

Ernährung

Kalorien: 300kkalKohlenhydrate: 40gProtein: 9GFETT: 11ggesättigtes Fett: 1gpolyungesättigtes Fett: 0gmonoungesättigtes Fett: 0GTRANSFETT: 0gCholesterin: 0MGNATRIUM: 749MGKALIUM: 280mgFaser: 7GZUCKER: 3gVitamin A: 890IUVitamin C: 4,1 mgKalzium: 102mgIron: 2,2 mg

Nährwert- und Metrikinformationen sollten als Schätzung betrachtet werden.

Stichwort grüne Enchiladas, vegane Enchiladas
Haben Sie dieses Rezept ausprobiert?Lassen Sie mich wissen, wie es war!

 Benutzerdefinierte Post-Signatur 3

 Benutzerdefinierte Post-Signatur 3
4.7Kshares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.