Sie haben also heutzutage in das beste Shampoo und den besten Conditioner investiert, aber nichts hätte Sie vor fettiger Kopfhaut und fettigem Haar bewahren können. Wenn es die Situation ist, haben wir einige große Heilmittel für Sie. GEHEN Sie durch Rest der Post und zeigen die Möglichkeiten, überschüssiges Öl aus dem Haar erfolgreich zu entfernen:

 So entfernen Sie überschüssiges Öl erfolgreich aus dem Haar

Effektive Hausmittel, um überschüssiges Öl zu entfernen

1. Honig und Zitronensaft

Drücken Sie den Saft einer Zitrone aus und fügen Sie Honig hinzu. Fügen Sie etwas Wasser zu der Mischung hinzu und mischen Sie gut. Tragen Sie diese Halbflüssigkeit mindestens dreimal pro Woche auf Ihr Haar auf, um überschüssiges Öl zu entfernen.

2. Zitronensaft und Aloe Vera Gel

Extrahieren Sie das Gel aus einem Aloe Vera Blatt und fügen Sie etwas frischen Zitronensaft hinzu. Gut mischen, um eine glatte Paste zu bilden. Verwenden Sie diese Mischung, um Ihre Kopfhaut jeden Tag zu massieren und das beste Ergebnis zu erzielen.

3. Honig und Eigelb

Reiner roher Honig kann, wenn er mit Eigelb gemischt wird, als wunderbares Ölkontrollmittel für das Haar wirken. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihre Locken zweimal pro Woche mit der Mischung zu massieren, und Sie sind fertig.

Lesen Sie auch – Beste Haarspülungen für fettiges Haar – Top 7 Picks hier

4. Eigelb und Zitronensaft

Sie können die Kombination aus Eigelb und Zitronensaft auch verwenden, um Ihr super fettiges Haar zu behandeln. Stellen Sie sicher, dass Sie nur ein paar Tropfen Zitronensaft mit ein paar Eigelb mischen. Zweimal pro Woche auf das Haar auftragen.

5. Backpulver und Wasser

Bereiten Sie eine flüssige Mischung vor, indem Sie Backpulver mit Wasser kombinieren. Spülen Sie Ihre Locken während des Shampoonierens damit aus. Für großartige Ergebnisse folgen Sie mindestens zweimal pro Woche.

6. Apfelessig und Wasser

Genau wie die Backpulvermischung können Sie auch einen Apfelessig zubereiten, indem Sie die Zutat mit Wasser mischen. Waschen Sie Ihre Haare im Durchschnitt dreimal pro Woche gründlich damit.

7. Maisstärkestaub

Das Abstauben von Maisstärkepulver auf die Kopfhaut kann überschüssiges Öl aus den Schlössern erfolgreich aufnehmen. Sie müssen nicht das ganze Haar waschen und können die zusätzliche Maisstärke durch einfaches Kämmen abstauben.

8. Tee

Teepulver oder frische Teeblätter in Wasser kochen. Etwas abkühlen lassen. Tragen Sie es nun sowohl auf Ihre Kopfhaut als auch auf Ihr Haar auf, gefolgt von regelmäßiger Haarwäsche. Alles überschüssige Öl wird weggehen.

So entfernen Sie überschüssiges Öl erfolgreich aus dem Haar

9. Hamamelisöl und Wasser

Geben Sie 4 bis 5 Tropfen Hamamelisöl in etwas Wasser und tragen Sie diese Mischung mit einem kleinen Wattebausch auf Ihre Kopfhaut auf. Wenn Sie dies 3 bis 4 Mal pro Woche tun, können Sie zusätzliches Öl aus dem Haar entfernen.

10. Minze-Rosmarin-Aufguss

Bereiten Sie einen Kräuteraufguss vor, indem Sie einige frische oder getrocknete Minzblätter und Rosmarinzweige in Wasser kochen und einen Schuss Zitronensaft hinzufügen. Spülen Sie Ihre Locken damit 2 bis 3 mal pro Woche.

11. Henna und Wasserpaste

Machen Sie Ihre eigene Hennamischung, indem Sie einige Esslöffel Bio-Hennapulver mit etwas Wasser kombinieren. Es sollte eine dicke und glatte Paste bilden. Tragen Sie es auf Ihr Haar auf. Nach dem Trocknen mit einem milden Shampoo und kaltem Wasser abwaschen.

12. Natürliche Henna-Mischung

Sie können auch eine natürliche Henna-Mischung zubereiten, indem Sie reinen rohen Honig, Olivenöl, Vollei und lauwarmes Wasser mit Hennapulver mischen. Tragen Sie es auf Ihre Schlösser auf und lassen Sie es trocknen. Dann mit einem milden Shampoo abspülen.

Lesen Sie auch – Beste Haarseren für fettiges Haar hier

Einfache Tipps und Tricks zum Entfernen von überschüssigem Öl

  • Streuen Sie ein wenig Talkumpuder oder Babypuder auf Ihre Locken und kämmen Sie sie nach 5 bis 10 Minuten durch.
  • Vermeiden Sie es, Conditioner auf Ihre Kopfhaut aufzutragen.
  • Waschen Sie Ihre Locken direkt nach der Haarwäsche mit verdünntem Bier.
  • Waschen Sie Ihre Haare nur einmal pro Woche mit einer milden Körperseife.
  • Verwenden Sie Trockenshampoo, um überschüssiges Öl aus Ihrem Haar zu entfernen.

Bildnachweis – Featured, 1, 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.