Sir Elton John Hercules (* 25. März 1947 in London als Reginald Kenneth Dwight) ist ein britischer Sänger, Pianist und Komponist. Seit 1967 arbeitet er mit dem Texter Bernie Taupin als Songwriting-Partner zusammen; Sie haben bisher an mehr als 30 Alben zusammengearbeitet. In seiner fünf Jahrzehnte währenden Karriere hat Elton John mehr als 300 Millionen Platten verkauft und ist damit einer der meistverkauften Musikkünstler der Welt.

Er hat mehr als fünfzig Top-40-Hits, darunter sieben aufeinanderfolgende Nr. 1 US-Alben, 58 Billboard Top 40 Singles, 27 Top 10, vier Nr. 2 und neun Nr. 1. In 31 aufeinanderfolgenden Jahren (1970-2000) hatte er mindestens einen Song in den Billboard Hot 100. Seine Tribute-Single „Candle in the Wind 1997“, die Diana, Prinzessin von Wales, gewidmet wurde, verkaufte sich weltweit über 33 Millionen Mal und ist die meistverkaufte Single in der Geschichte der britischen und US-amerikanischen Single-Charts. Er hat auch Musik komponiert, Schallplatten produziert und gelegentlich in Filmen mitgewirkt.

John besaß den Watford Football Club von 1976 bis 1987 und von 1997 bis 2002. Er ist Ehrenpräsident des Clubs und hatte 2014 eine Tribüne im Heimstadion des Clubs nach ihm benannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.