573 Aktien

Dieser Artikel kann Affiliate-Links enthalten, bei denen wir eine kleine Provision für Einkäufe zahlen, die Sie über Links tätigen, auf die Sie in diesem Artikel klicken. Für mehr Details, Lesen Sie die Disclosure-Seite.

Als ich diese Reise nach Peru plante, wusste ich, dass Machu Picchu dort sein würde, aber ich hatte keine Ahnung, dass der Amazonas auf der Reiseroute stehen würde. Jahrelanges Spielen auf dem Amazonas-Trail hat sicherlich nicht geholfen, da ich immer dachte, der Amazonas sei nur in Brasilien. Bei meinen Recherchen habe ich mich schnell als falsch erwiesen und festgestellt, dass sich sowohl der Fluss als auch der Regenwald auf einen großen Teil Perus erstreckten.

Dieser Artikel führt Sie durch unsere gesamte Erfahrung in dieser peruanischen Amazonas-Dschungel-Öko-Lodge von Anfang bis Ende und was sie so unglaublich gemacht hat. Dies sollte Ihnen eine Vorstellung davon geben, was Sie auf Ihrer eigenen Reise mit dieser Bewertung von Refugio Amazonas erwarten können.

Lesen

  • Amazon Jungle Trip Planning Guide – Unser Aufenthalt im Refugio Amazonas
  • Eine visuelle Reise durch den peruanischen Amazonas–Dschungel
  • Die 2-wöchige Peru-Reiseroute – wie wir den Inka-Trail und Amazon gemacht haben
  • Weitere Inhalte aus Peru

Puerto Maldonado – wo übernachten?

  • Ohne Zweifel müssen Sie das Refugio Amazonas wegen seiner Ausgewogenheit von Erfahrung und Erschwinglichkeit ernsthaft in Betracht ziehen.

Refugio Amazonas Review – Die Erfahrung

Wie wir uns für Refugio Amazonas entschieden haben

Mit nur zwei Wochen Arbeit hatte ich Probleme, was ich über den Inka-Trail hinaus einbeziehen sollte. Es gab begeisterte Kritiken über den Colca Canyon, den Titicacasee, Arequipa, die Nazca-Linien und die Sanddünen von Huacachina. Letztendlich faszinierte mich am Amazonas am meisten, dass er eine polare gegensätzliche Erfahrung von Machu Picchu bieten würde. Es ist selten, dass Sie eine Reise unternehmen können, die Sie von extremen Höhen und klimatischen Bedingungen zu den üppigen und blühenden Wäldern des Amazonas voller Leben führt.

Wenn das nicht kompliziert genug war, kämpften wir auch darum, in welchem Teil Perus wir den Amazonas sehen sollten. Es gibt zwei Orte, an die die meisten Menschen gehen – Iquitos und Puerto Maldonado. Ersteres ist bekannt als ein Ort, an dem Sie wirklich in die Kultur und den Lebensstil der Menschen im Amazonasgebiet eintauchen und den Amazonas durchqueren können, während es bei letzterem mehr darum geht, Wildtiere zu beobachten. Wir landeten Kommissionierung Puerto Maldonado teilweise wegen der Logistik und teilweise, weil wir wollten einfach nur, dass echte Dschungel / Regenwald Erfahrung.

Flug nach Puerto Maldonado

Wir waren alle erschöpft vom Trekking auf dem Inka-Trail, aber ich für meinen Teil konnte es kaum erwarten, bis die nächste Etappe unseres Abenteuers begann.

star Peru Flug im Rückblick auf Refugio Amazonas im peruanischen Amazonas-Dschungel

Wir haben das eigenartigste Flugzeug für unseren Flug von Cusco genommen. Meine Damen und Herren, ich präsentiere Ihnen die British Aerospace BAe-146 von Star Peru. Sie sind wahrscheinlich genauso verwirrt wie wir, aber dies ist ein echtes Flugzeug und ja, es fliegt.

Nach der Landung war es lustig, aus dem Flugzeug zu gehen, weil so ziemlich jeder darauf wartete, dass eine Art Rucksack herauskam. Der Amazonas ist definitiv mehr abseits der ausgetretenen Pfade als die meisten Orte, aber der Tourismus hat hier definitiv begonnen zu gedeihen.

Staging grounds for Rainforest Expeditions

Rainforest Expeditions Bus Abholung vom Flughafen

Von Anfang an lief Rainforest Expeditions, das Unternehmen, das eine Sammlung von Dschungel-Lodges in der Region besitzt, wie ein Uhrwerk für uns. Alles war glatt wie Butter und ich habe nur ein großes Lob für ihre Organisation und wie gut sie ihre Lodges führen. Mehr dazu in ein paar.

Rainforest Expeditions Head Office

Das Aussteigen aus dem Flugzeug war jedoch nur der erste von vielen Schritten. Wer hat gesagt, dass es einfach wäre, in den Amazonas-Dschungel zu gelangen, oder? Unsere erste Station war die Zentrale gleich um die Ecke vom Flughafen, die viele der anderen Gäste erlaubt, ihre großen Taschen fallen zu lassen und wieder packen das Wesentliche.

Rainforest Expeditions Willkommenssnacks im Bus

Ich dachte, die nächste Busfahrt wäre trocken, aber sie überraschten mich wieder mit einem schönen kleinen Korb mit Snacks, um meinen Hunger in Schach zu halten. Unser zukünftiger Guide Paul verbrachte auch die Zeit, um auf verschiedene Wildtiere und einheimische Vegetation hinzuweisen, die er unterwegs entdeckte.

Bootsfahrt entlang des Tambopata River

Mittagessen auf dem Tambopata RiverPuerto Maldonado Boote zur Lodge

Die eigentliche Erfahrung war natürlich die Bootsfahrt mit Mittagessen in einem Dschungelblatt, einem Stopp an einem Kontrollpunkt der Regierung und unzähligen Wildtierbeobachtungen. Während es gut 2,5 Stunden dauerte, war die gesamte Reise mit der viel willkommenen Hochgeschwindigkeitsbrise ziemlich komfortabel. Einmal auf dem Tambopata River angekommen, fühlte es sich an, als würden wir vor der Zivilisation fliehen und das Tempo des Lebens verlangsamen. Es sind nur du und die Wildnis hier draußen.

Capabara-Sichtung mit Rainforest expeditions auf dem Weg zum Refugio Amazonas in Peru
Die ultra–niedlichen Capabara – größte Nagetiere der Erde

Unsere aufregendste Beobachtung der größten Nagetiere der Erde. Treffen Sie die Capybara. Sie denken an Mäuse und Sie schaudern, aber diese Jungs sind eigentlich irgendwie süß. Als wir den Motor abstellten, trieben wir langsam hinein und sahen staunend zu.

Wanderweg zur Refugio Amazonas Jungle Lodge

Benötigen Sie Hilfe bei der Planung Ihrer Peru-Reise?

Melden Sie sich einfach als Insider an und klicken Sie auf den Download-Button. Der Zugriff auf die 14-tägige Peru-Reiseroute, die den Inka-Trail und den Amazonas-Regenwald in einer benutzerfreundlichen Google-Tabelle enthält, und andere werden Ihnen sofort zur Verfügung gestellt. Sie werden auch in den wöchentlichen Newsletter für Flugangebote aufgenommen!

Hinweis: Für diesen Inhalt ist JavaScript erforderlich.

Ankunft im Refugio Amazonas

Sobald wir angedockt waren, stöhnten wir widerwillig, als wir die Stufen hoch sahen, aber zum Glück für uns war es ein kurzer Aufstieg die Klippe hinauf. Von dort aus folgten wir den Steinstufen, die uns direkt zu unserer Amazonas-Lodge führten. Nach einem langen Tag auf der Durchreise, unsere Taschen fallen zu lassen und uns auf die Plüschsofas der Open-Concept-Lodge zu stürzen, war das größte Gefühl.

Speisesaal des refugio amazonas
Im Speisesaal
 refugio amazonas review - Open concept lounge
Warten darauf, dass unser Zimmer fertig ist
 refugio amazonas Lounge und Bar im peruanischen Amazonas-Dschungel
Liebte das Ambiente der Lounge und Bar

Wenn Sie jemals in Disney World waren, ist dies Animal Kingdom zum Leben erweckt. Die gesamte Refugio Amazonas Lodge ist einfach beeindruckend, wenn man bedenkt, dass diese mitten im Dschungel gebaut wurde. Der Hauptteil der Lodge ist zwei Stockwerke hoch und verfügt über große Loungebereiche, ein Geschäft, eine Bar, einen Essbereich sowie eine Bibliothek und bequemere Sofas im Obergeschoss.
Holzsteg zu den Refugio amazonas Suitesrefugio amazonas suites mitten im peruanischen Amazonas-Urwald

No Brainer

Am Ende des Tages war das Refugio Amazonas die beste Wahl für alle, die durch Puerto Maldonado kamen und ein authentisches Peru-Amazonas-Dschungelerlebnis wollten, ohne durch das Dach bezahlen zu müssen.
Buchen Sie Refugio Amazonas

Ein Blick auf unsere Classic Room Suite

Wenn Sie das beeindruckend fanden, fiel mir der Kiefer noch mehr, als wir die Tür zu unserer Classic Suite öffneten. Ich meine, komm schon, jede Suite, die eine Hängematte hat, muss ein Gewinner sein, oder? Sicher, es ist leicht auszuflippen, dass es hier keine echten Wände bis zur Decke gibt, aber wenn man alles ins rechte Licht rückt, ist das unaussprechlicher Luxus.

Das Badezimmer verfügt über heißes Wasser, was angesichts der Häufigkeit, mit der Sie an einem Tag duschen, so wichtig ist.

Strom ist etwas, was wir für selbstverständlich halten, und ich war total bereit, die Verfügbarkeit von Strom zuzugeben, aber irgendwie haben sie es geschafft, alle Suiten mit Steckdosen zu verkabeln, die den ganzen Tag über zu festen Zeiten (morgens, nachmittags und abends) eingeschaltet werden. Dies bedeutet, dass Sie ja alle Ihre Geräte mehr als gut entsaftet haben können.

Wenn das nicht genug wäre, haben sie sogar WiFi im gesamten Gebäude eingerichtet. Pech für uns, aber einige Idiot beschlossen, eine blowdryer (eines der wenigen Dinge, die ausdrücklich nicht erlaubt, weil es so viel Strom zieht) und beschädigte einige Geräte anschließen, so dass wir keinen Internetzugang während unseres Aufenthaltes haben.

 Riesige Motte in unserer Suite zwei Queensize-Betten im Refugio Amazonas im peruanischen Amazonas-Dschungel

Ihre vierte Wand als Dschungel zu haben, hat jedoch Nachteile. Als Gäste des Dschungels merkt man, dass man auf ihrem Rasen ist. Dies bedeutet, dass alle Arten von Kreaturen und Lebewesen passieren werden. Vielleicht gab es am ersten Tag, als wir auf unsere erste Kakerlake stießen, einige mädchenhafte Schreie. Das alles wurde in den nächsten Tagen zur Normalität. Ich habe gelernt, alles zu überprüfen und zu klopfen, bevor ich es benutze, und alle Reißverschlüsse geschlossen zu halten. Am Ende des Tages war ich nur dankbar, dass wir schwere Moskitonetze hatten, die super plüschig und bequem sind.

The wildlife excursions

Amazonas-Regenwald Riesige BäumeAffen des RegenwaldesAra Chuncho Clay Licks mit Refugio Amazonas20150911 Peru-030

So großartig es auch war, den Komfort der Lodge zu genießen, lassen Sie uns real werden, all das wird von der Fülle der Tierwelt überschattet, die uns umgibt. Vom Lauschen des frühmorgendlichen Kreischens des Aras über das Klettern über das Blätterdach des Regenwaldes bis hin zum Beobachten der Brüllaffen und dem Faszinieren der Blattschneiderameisen hatten wir die Möglichkeit, von allem ein bisschen zu sehen.

Ich war wirklich demütig darüber, wie alles im Regenwald an Größe und Unermesslichkeit seines Ausmaßes vergrößert wurde.

Essen wie Könige und Königinnen

Mahlzeiten in Buffetform im Refugio amazonas

Ich konnte eine Rezension des Refugio Amazonas nicht beenden, ohne über das Essen zu sprechen. Die Eco-Lodge hat ein wöchentliches Menü, das uns jeden Tag beeindruckt hat. Als Beweis dafür, Ich bin normalerweise kein großer Suppenmensch, aber ich ging jede Mahlzeit für Sekunden zurück. Und wie der Inka-Trail war ich immer wieder beeindruckt, wie gut sie Quinoa in ihre Gerichte integrieren konnten. Es genügte zu sagen, dass ihr Essen ziemlich ausgezeichnet war.

Am frühen Morgen Auf dem Tambopata Fluss

Jetzt buchen

Worauf warten Sie noch? Planen Sie eine Reise in den Amazonas-Dschungel Perus? Buchen Sie Ihren Aufenthalt im Refugio Amazonas, bevor die Suiten ausverkauft sind.
Bewertungen
Booking.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.