Pupilloplastik ist ein chirurgischer Eingriff an der Iris, der die Form oder Funktion der Pupille verändert. Sie können sich die Iris wie einen Donut und die Pupille wie den leeren Raum in der Mitte vorstellen. Obwohl es sich technisch gesehen um einen leeren Raum handelt, bestimmt die Erweiterung und Verengung oder Erweiterung der Pupille, wie viel Licht die Augenlinse erreicht.

Eine Pupilloplastik wird normalerweise durchgeführt, um Schäden an Iris und Pupille nach einem Trauma zu reparieren. Dieses Verfahren könnte auch notwendig sein, wenn eine Intraokularlinsenimplantation die Pupille dezentriert lässt. Wenn die Pupille sehr weit vom Zentrum entfernt ist, könnte die Iris einen Schatten auf die Linse werfen und eine Pupilloplastik könnte Ihre Sehkraft wieder normalisieren. Dies kann die Lichtempfindlichkeit verbessern und Blendungen und Lichthöfe beseitigen, die durch die unregelmäßige Platzierung der Teile Ihres Auges verursacht werden. Eine außermittige Pupille kann auch kosmetische Auswirkungen haben, so dass eine Pupilloplastik die Pupille kosmetisch akzeptabler machen kann.

Drs. Schultze und Eden von Cornea Consultants in Albany sind die einzigen Chirurgen im Nordosten von New York, die über die sehr empfindlichen Instrumente verfügen, um Nähte im Auge zu binden und zu manipulieren, um chirurgische Traumata zu minimieren und die Erholungszeit zu verbessern. Während die Pupilloplastik wie bei jedem chirurgischen Eingriff Risiken birgt, sind unsere Chirurgen in der Durchführung dieser Operation erfahren und Sie können sicher sein, dass Sie in hervorragenden Händen sind. Mit modernster Technologie und Wissen bei Cornea Consultants muss Ihre Sehkraft nicht durch irritierende Schatten und Blendungen leiden. Wenn Sie glauben, dass eine Pupilloplastik die Lösung sein könnte, die Sie brauchen, vereinbaren Sie einen Termin mit unseren Ärzten und erleben Sie erstklassige Augenpflege.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.