Positives Altern
Positives Altern: Oliver Sacks

Die Menschheit wird in alarmierendem Tempo älter. Und du und ich werden früher da sein, als wir denken.

Je länger ich lebe, desto schöner wird das Leben.

— Frank Lloyd Wright, Architekt, gebaut 1000 Strukturen, lebte bis 92 Jahre

≡ Inhalt der Seite:

Was ist positives Altern?

Positives Altern ist das Streben nach dem Besten, um in den späteren Lebensjahren körperlich, geistig und sozial gesund und glücklich zu bleiben. Es geht darum, eine optimistische Einstellung im Umgang mit dem Leben zu pflegen und sich so positiv mit anderen zu beschäftigen, wie es das Alter erlaubt.

Positiv alt zu werden bedeutet nicht, wie gut man die unvermeidlichen Fallstricke des Alterns vermeiden kann, sondern wie gut man sich darauf konzentrieren kann, die späteren Lebensjahre lohnenswert zu machen.

Im Wesentlichen geht es beim erfolgreichen Altern darum, sowohl die körperliche als auch die geistige Gesundheit bis in die späten Jahre hinein aufrechtzuerhalten, so dass man die Routineangelegenheiten seines Lebens mit minimaler Hilfe bewältigen kann. Es geht nicht darum, die unerwünschten Auswirkungen des Alterns zu verzögern oder zu maskieren. Positiv zu altern bedeutet mehr, eine gute Lebensqualität zu haben als das äußere Erscheinungsbild.

Die Herausforderungen im Zusammenhang mit dem Altern, wie eine Umfrage der Australian Psychological Society (APS) ergab, sind:

  • Aufrechterhaltung sozialer Netzwerke und Aktivitäten
  • Aufrechterhaltung von Gesundheit und Fitness
  • Erhöhte Abhängigkeit von anderen
  • Gefühle von Traurigkeit und Verlust
  • Gewährleistung der finanziellen Sicherheit
  • Abnahme der Mobilität

Positives Altern beinhaltet das erfolgreiche über Herausforderungen und machen die letzten Jahre gesund, fruchtbar, anmutig, und sinnvoll.

Es geht nicht darum, den Alterungsprozess zu bekämpfen, sondern seine Grenzen zu akzeptieren und nützlich und hilfreich zu bleiben. Es geht darum, sich fit genug zu halten, um die körperlichen, sozialen und mentalen Herausforderungen anzugehen.

Das Alter ist … eine Einschränkung, die du dir vorstellst.

– Jackie Joyner-Kersee, ‚Greatest Female Athlete of the 20th Century‘

7 bewährte Tipps, um von Jahren unberührt zu bleiben

Wir können erfolgreich altern, unsere Sonnenuntergangsjahre gesund leben und mit Ausgeglichenheit und Anmut alt werden, wenn wir die alterspositiven Interventionen in unser Leben einbeziehen würden.

Hier sind 7 wissenschaftlich fundierte Tipps, um positiv über das Altern zu bleiben und gesund in Körper und Geist zu altern:

  • Konzentriere dich auf das Positive des Lebens.
  • Halten Sie Ihr Gehirn wachsam, aktiv und flexibel.
  • Halten Sie sich so weit wie möglich stressfrei.
  • Aktiv bleiben. Machen Sie jeden Tag 30 Minuten moderate Bewegung.
  • Lassen Sie Ihre sozialen Verbindungen nicht los. Isoliere dich nicht.
  • Essen Sie für Gesundheit und Energie statt für Geschmack und Vergnügen.
  • Suchen Sie regelmäßig Hilfe von Ihrem Arzt und anderen Angehörigen der Gesundheitsberufe.
 belohnung für positives Altern

1. Konzentriere dich auf das Positive des Lebens

Einen optimistischen Ausblick in die Zukunft zu haben und dich für das Leben selbst zu begeistern, kann dir helfen, mehr aus deinen Jahren herauszuholen. Eine Studie aus dem Jahr 2019 ergab, dass eine optimistische Einstellung dazu beitragen kann, dass Menschen bis zu 15% länger leben und eine bessere Chance haben, 85 Jahre oder länger zu leben.

Sie können auch positiv altern, indem Sie eine positive Einstellung pflegen und bewahren. Die Forschung hat gezeigt, dass eine mentale Einstellung der Positivität die Langlebigkeit erhöhen kann.

Beschäftige dich proaktiv mit dem Leben und versuche, dich einigen sinnvollen Aktivitäten zu widmen, die sowohl für dich als auch für andere nützlich sind. Im Laufe der Zeit wird dies anderen helfen, Sie als hilfreiche Person zu sehen.

Entdecken Sie den Sinn und Zweck Ihres Lebens, wenn Sie es noch nicht getan haben. Es wird Ihnen helfen, eine viel angenehmere Lebensqualität zu haben.

•“ Behalten Sie also eine positive und optimistische Einstellung.

2. Halten Sie Ihr Gehirn wachsam, aktiv und flexibel

Das Ausführen von Aufgaben, die Ihr Gehirn trainieren, ist wichtig, um Ihr Denken scharf zu halten. Es könnte so einfach sein wie Bücher zu lesen oder Hörbücher zu hören, ein Kreuzworträtsel oder Sudoku zu lösen, neue Fähigkeiten wie Origami zu erlernen oder Schach zu spielen.

Wählen Sie Spiele, die Ihnen Spaß machen, da Sie sie häufiger spielen werden, ohne frustriert zu werden. Wenn Sie Sudoku immer nicht mochten, dann fangen Sie nicht an, weil jemand vorgeschlagen hat, dass Sie sollten. Denken Sie daran, die Arten von Aktivitäten zu variieren und ein Gleichgewicht und einen Fluss zu finden.

Sie können auch virtuelle Touren durch Städte und Orte unternehmen und Ihr Gehirn mit Ideen und Bildern aus neuen Kulturen und Menschen füllen. Zum Beispiel könnten Sie das Nationalmuseum für Naturgeschichte besichtigen.

Glauben und praktizieren Sie immer, dass Sie unabhängig von Ihrem Alter weiter lernen und sich erinnern können. Unser Gehirn kann sich je nach Anforderung umformen — Wissenschaftler nennen das Neuroplastizität.

•“ Beschäftigen Sie Ihr Gehirn also regelmäßig mit stimulierenden Aktivitäten.

leben-Leben-mit-Vitalität-elaine-obrien

3. Halten Sie sich so weit wie möglich frei von Stress

Ein hohes Maß an Stress kann Ihr psychisches und physisches Selbst schädigen. Chronischer Stress kann Ihre Immunität beeinträchtigen und Sie anfälliger für Krankheiten machen. Schaffen Sie Umgebungen, in denen Sie sich sicher fühlen, die Kontrolle behalten und Entscheidungen treffen können. Gehen Sie vorsichtig mit Ihrem Geld um – denn der Mangel an Finanzen kann eine giftige Stressquelle sein.

Hör auf zu überdenken und dir Sorgen zu machen. Lerne Achtsamkeit zu üben und das Leben geschehen zu lassen. Akzeptiere deine Grenzen; Nimm kein bisschen mehr auf, als du bewältigen kannst. Lernen Sie, Nein zu Menschen zu sagen, die zu viel von Ihnen verlangen.

•“ Versuchen Sie also, Ihren Stress niedrig zu halten.

4. Bleiben Sie aktiv. Machen Sie jeden Tag 30 Minuten moderate Bewegung

Körperliche Bewegung ist ein bewährter Weg, um Ihre Produktivität und Gesundheit in Ihren goldenen Jahren zu steigern. Bewegung hält Ihren Geist aktiv und frisch, erhöht Ihre Mobilität und Ihr Gleichgewicht, bringt eine optimistischere Lebenseinstellung und reduziert natürlich das Risiko mehrerer Krankheiten. Krafttraining kann helfen, Muskelmasse zu erhalten, die dann Gebrechlichkeit umkehren und Abhängigkeit oder Betreuer verzögern kann.

•“ Trainieren Sie Ihren Körper also regelmäßig.

Übung und Glück
Übung kann Ihr Alter Unglück umkehren?

5. Lass deine sozialen Verbindungen nicht los. Isoliere dich nicht

Halte deinen Kontakt zu anderen aufrecht, indem du Clubs beitrittst oder an Orte gehst, an denen sich Menschen in deinem Alter versammeln, als Gemeinschaftsparks, für morgendliche oder abendliche Spaziergänge.
Bleiben Sie in Kontakt mit Ihrer Familie und Menschen, die sich um Sie kümmern. Auch wenn Sie das Gefühl haben, dass sie Sie verlassen haben, weil sie zu beschäftigt waren, halten Sie den Kontakt zu Ihrer Familie aufrecht. Bauen Sie sinnvolle Beziehungen auf, die Sie pflegen. Eine kürzlich durchgeführte Studie hat gezeigt, dass eine Person in einer Paarbeziehung Stress und Konflikte vermeidet, der andere versucht dasselbe zu tun. Und umgekehrt, wenn eine Person persönliches Wachstum und sinnvolle Erfahrungen sucht, will die andere sie auch erreichen.

Denken Sie auch daran, die Entscheidungen anderer zu respektieren und nicht auf ihre Zehen zu treten.

•“ Pflegen Sie also Ihre sozialen Verbindungen.

6. Essen Sie für Gesundheit und Energie statt für Geschmack und Vergnügen

Das Alter ist eine erstklassige Zeit, um die Bedeutung gesunder und nahrhafter Lebensmittel zu schätzen.

Nehmen Sie frische Lebensmittel in Ihre Ernährung auf, damit Sie glücklicher bleiben. Fragen Sie Ihren Arzt oder Ernährungsberater um Rat, welche Lebensmittel Sie essen können und was Sie vermeiden sollten. Notieren Sie Ihre Nahrungsmittelallergien eindeutig in Ihrem medizinischen Tagebuch als „Allergisch gegen Erdnüsse, Eier und Auberginen.“

Wie Wissenschaftler herausgefunden haben, können die Gehirnnahrungsmittel — Meeresfrüchte, Bohnen, Nüsse und Gemüse — dazu beitragen, dass Ihre geistige Schärfe in hohem Maße erhalten bleibt.

Weniger essen.

Die japanische Insel Okinawa ist eine der blauen Zonen des Planeten Erde. Blaue Zonen sind Orte, an denen Menschen ein außergewöhnlich langes und gesundes Leben führen.

Okinawa hat Männer und Frauen mit der längsten Lebenserwartung der Welt. Die okinawanischen Männer erwarten, dass sie ungefähr 84 Jahre alt werden, während die Frauen fast 90 Jahre alt werden. Sie haben eine wachsende Gemeinschaft von Menschen im Alter von 100 Jahren oder mehr, die in ihrem täglichen Leben gesund sind.

Mehrere Studien im Laufe der Jahre konnten einige ihrer Geheimnisse der Langlebigkeit entschlüsseln. Eine davon ist die Praxis von Hara Hachi Bu. Übersetzt ins Englische bedeutet es, bis zu dem Punkt zu essen, an dem Ihr Magen zu 80% voll ist. Die Forscher fanden heraus, dass dies dem Verdauungssystem hilft, die Nahrung besser und schneller zu zerstoßen.

•“ Essen Sie also gesünder und spärlicher.

7. Suchen Sie regelmäßig Hilfe von Ihrem Arzt und anderen Angehörigen der Gesundheitsberufe

Führen Sie ein Tagebuch über Ihre medizinischen Untersuchungen und Arzttermine. Richten Sie Erinnerungen ein, um sie nicht zu verpassen. Stoppen Sie alle ungesunden Gewohnheiten oder Abhängigkeiten, die Sie haben könnten, wie Rauchen oder Trinken.

Bitten Sie um psychologische Hilfe, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie eine Situation nicht beruhigt bewältigen können. Verpassen Sie nie Ihre medizinischen Untersuchungen und Arztbesuche.

•“ Führen Sie also ein medizinisches Tagebuch und nehmen Sie an Ihren medizinischen Untersuchungen teil.

Verschwenden Sie nicht so viel Zeit damit, sich Sorgen um Ihre Haut oder Ihr Gewicht zu machen. Entwickle, was du tust, was du in der Welt in die Hände legst.

– Meryl Streep, bekannt als „beste Schauspielerin ihrer Generation“

Wie man anmutig altert / CBC Radio

Leben die Menschen jetzt länger?

Ja, offensichtlich. Mehr Menschen leben bis ins hohe Alter als je zuvor. Im Jahr 2020 übertraf die Zahl der über 60-Jährigen die Zahl der Kinder unter 5 Jahren.

Die Menschen leben heute viel länger, und mehr von uns werden immer älter, verglichen mit ein paar Jahrzehnten zuvor. Weil die Lebenserwartung und Langlebigkeit in den letzten Jahrzehnten aufgrund des wissenschaftlichen, sozialen und medizinischen Fortschritts unglaublich gestiegen sind.

Nachrichten von nonagenarians (Menschen, die in ihren Neunzigern leben) und Hundertjährigen (Menschen, die zu 100+ leben), die unglaubliche Leistungen vollbringen, sind heute üblich.

Weltältester Marathonläufer Fauja Singh
Gesund altern: Der älteste Marathonläufer der Welt Fauja Singh

Die Weltgesundheitsorganisation schätzt, dass die Zahl der Menschen ab 60 Jahren bis 2050 weltweit 2 Milliarden erreichen würde. Das wären 22% der Weltbevölkerung.

Vergleichen Sie das mit dem Jahr 2015, und wir finden, dass die älteren Menschen 12% oder 0,9 Milliarden aller Menschen auf der Erde ausmachen. Das ist fast das Doppelte in 35 Jahren.

Jahr 2015 2050
Weltbevölkerung 7,5 Milliarden 9,1 Milliarden
Ältere Bevölkerung 0.9 milliarden 2,0 Milliarden
‚ Oldie‘ Prozentsatz 12 Prozent 22 Prozent
Tabelle: Wie viel von der Menschheit ist alt?

Laut dem National Institute of Aging waren im Jahr 2010 etwa 524 Millionen Menschen 65 Jahre oder älter — das sind 8% der Weltbevölkerung. Bis 2050 wird sich diese Zahl voraussichtlich fast verdreifachen, auf etwa 1,5 Milliarden — das sind 16% der Weltbevölkerung.

Näher zu Hause, Indiens ältere Bevölkerung von 60 Millionen im Jahr 2010, wird voraussichtlich 227 Millionen bis 2050 überschreiten — ein Anstieg von fast 280%.

Bericht über die Alterung der Weltbevölkerung 2015

Abschließende Worte

Heute machen Senioren einen beträchtlichen Teil der Weltbevölkerung aus. Traurig, jedoch, Die jüngeren Menschen überall haben einen starken Unterton der Negativität gegenüber Alter und alten Menschen.

Eine solche Haltung des Ageismus kann die körperliche und geistige Gesundheit von Senioren kritisch beeinflussen. Die älteren Menschen, die sich als Belastung für die Gesellschaft fühlen, beginnen, ihr Leben weniger wert zu schätzen. Dies treibt sie in die Hochrisikozonen der Depression und der sozialen Isolation, die beide das Leben verkürzen können.

Wenn wir unseren Senioren gegenüber eine positive Einstellung einnehmen, fühlen sie sich dagegen wertvoller, positiver und optimistischer. Die Wissenschaft zeigt, dass diejenigen, die positiv über das Altern bleiben, eine bessere Langlebigkeit haben.

Im Gegenzug nutzen sie einige dieser zusätzlichen Jahre, um die Gesellschaft mit ihrer Produktivität, Erfahrung und Weisheit zurückzuzahlen.

Mit positivem Altern kann jeder Senior die meisten Herausforderungen des Alters erfolgreich angehen. Das Folgende sagt die Australian Psychological Society über das Altern mit Anmut und Ausgeglichenheit:

Positives Altern ist … der Prozess, eine positive Einstellung zu bewahren, sich gut zu fühlen, fit und gesund zu bleiben und sich mit zunehmendem Alter voll und ganz auf das Leben einzulassen.

Die ältere Bevölkerung ist definiert als Personen ab 65 Jahren. Aber wir glauben, dass es kein typisches Alter eines alten Menschen gibt. All dieser Hinweis auf 65+ Jahre, um Alter zu bedeuten, ist nur eine aktuelle Vorstellung, und es ist eine stigmatisierte.

In der Zukunft, wenn sie mehr sind, glauben wir, dass sie ihre schiere Anzahl verwenden sollten, um einen inspirierenderen Begriff zu finden, um sich selbst zu nennen.

Die Menschheit wird in alarmierendem Tempo älter. Und du und ich werden früher da sein, als wir denken.

Positiv-Zitat-Altern-tschechow

Weiterführende Literatur

  • Ann Bowling und Paul Dieppe: Was ist erfolgreiches Altern und wer sollte es definieren?
  • Die Gerontologische Gesellschaft von Amerika – https://www.geron.org/
  • Guy Robertsons Buch beschreibt zehn Schritte für ein glückliches und befriedigendes Alter. Die Übungen in diesem Handbuch befassen sich mit den psychologischen und emotionalen Aspekten des Alterns für gesunde und positive Seniorenjahre.
10- Schritte-Positiv-Altern-Buch

• • •

Autor Bio: Geschrieben und rezensiert von Sandip Roy – ein Arzt, Psychologie Schriftsteller, Glück Forscher. Gründer des Happiness India Project und Chefredakteur seines Blogs. Er schreibt populärwissenschaftliche Artikel über positive Psychologie und verwandte medizinische Themen.

• Unsere Geschichte: Glück Indien
• E-Mail: Kontaktieren Sie uns

√ Wenn Sie dies genossen, teilen Sie es bitte auf Facebook oder Twitter oder LinkedIn unten.

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Offenlegung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.