Was ist Limp in Poker?

Der Open Limp ist der Punkt, an dem ein Spieler den Pot betritt, indem er die Blinds flach aufruft. Es ist die billigste Art, in den Pot einzusteigen, und wird im Allgemeinen von Anfängern verwendet, um zu sehen, wie sich der Rest des Tisches verhält, bevor sie sich entscheiden, vor dem Flop mehr zu investieren.

Warum ist es so schlimm, beim Poker zu hinken?

Ich bin bereit, meinen Hals über diesen zu strecken und zu sagen, dass es fast immer schlecht ist, im Turnierpoker schlaff zu werden. Es gibt Szenarien, in denen es in Ordnung sein kann – ich mache eine Ausnahme vom Small Blind, aber in jeder anderen Position werde ich fast nie ein offenes Hinken befürworten. Wenn Sie Mitglied unserer Trainingsvideomitgliedschaft sind, Sie werden ein offenes Hinken eines Gegners an meinem Tisch sehen, das sofort einen schwachen Tag für ihn rechtfertigt. Urteilend? Ja, aber mit gutem Grund. Werfen wir einen Blick auf einige Gründe, warum offenes Hinken eine schlechte Pokerstrategie ist.

Schwach Passiv

Spieler können oft in mehrere Kategorien eingeteilt werden, jede mit unterschiedlichen Eigenschaften, die sie von anderen unterscheiden, z. tight aggressive und loose aggressive. Der Pokerstil, der offenes Hinken beinhaltet, ist im Allgemeinen schwach passiv, eine der schlimmsten Eigenschaften. Warum? Pokerstrategie zu gewinnen bedeutet fast immer, aggressiv zu spielen, Sie können dies mit einer anderen Handauswahl vor dem Flop erreichen, aber Sie müssen aggressiv sein, wenn Sie spielen (im Allgemeinen). Die Annahme eines schwachen passiven Stils wird wahrscheinlich dazu führen, dass Sie aus unzähligen Pots gemobbt werden, da Sie in Wirklichkeit nicht genug starke Hände treffen werden, um einen anständigen Post-Flop-Gewinn zu erzielen.

Hinken im Poker
Hinken ist sehr fischiges Spiel

Was repräsentieren Sie durch Hinken?

Durch offenes Hinken sagen Sie dem Tisch, dass Sie eine schwache bis mittlere Hand haben. Jeder anständige Spieler wird sofort erkennen, dass Sie den Pot billig betreten möchten, da Sie nicht für eine Erhöhung kommen. Der Grund, warum dies schlecht ist, ist einfach, Ein Tisch mit guten Spielern wird Ihre Limps isolieren und Topf für Topf von Ihnen nehmen. Sie können nicht legitim Premium-Hände darstellen, wenn Sie Limp / Call öffnen, was das Post-Flop-Spiel auch für Sie schwierig macht.

Zutaten

Ich frage immer Studenten, sind die Zutaten der Hand auf Ihrer Seite, wenn Sie in einem Topf beteiligt sind. Die Zutaten sind; Position, Pre-Flop Lead / Aggression, Handstärke und Fähigkeit. Dies kann wie folgt in Fragen umgewandelt werden:

  • Haben Sie einen Positionsvorteil?
  • Sind Sie der Pre Flop Raiser?
  • Glaubst du, du hast die stärkere Hand?
  • Bist du der bessere Spieler?

Lassen Sie uns nun die obigen Fragen beantworten, wenn Sie limp aus der frühen Position mit öffnen:

Haben Sie einen Positionsvorteil? Nein. Es sei denn, sie falten zu den Jalousien.
Sind Sie der Pre-Flop Raiser? Nein.
Glaubst du, du hast die stärkere Hand? Möglicherweise, wenn es zu den Jalousien klappt.
Bist du der bessere Spieler? Unwahrscheinlich, wenn Sie der Typ von Spieler sind, der Limp öffnet

Offensichtlich sind die Zutaten, um die Hand zu gewinnen, nicht auf Ihrer Seite, indem Sie einen schlaffen Pokerstil annehmen. Das bedeutet nicht, dass Sie die Hand nicht gewinnen, aber Sie sind etwas behindert. Schauen Sie sich meine Bewertung unten auf einer weichen Website an. Wenn Ihnen der Look gefällt und Sie sich über uns registrieren, erhalten Sie sogar 75% Rabatt auf unsere Trainingsvideo-Mitgliedschaft.

Fazit

Hinken ist eine schlechte Pokerstrategie. Es macht das Spielen von Post-Flop-Poker schwieriger, Sie sind weniger wahrscheinlich zu gewinnen und eher zu bluffen. Indem Sie diesen Stil annehmen, laden Sie bessere Spieler ein, Sie vor und nach dem Flop zu missbrauchen und Sie in unangenehme Positionen zu bringen. Es gibt Profis, die diese Art von Poker in der Vergangenheit im Hinblick auf die Einstellung Fallen versucht haben, aber es ist selten rentabel und auf eigene Gefahr verwendet werden. Trotz der unerbittlichen Aggression beim Online-Poker ist der schlaffe Stil des Pokers noch nicht ernsthaft in Betracht zu ziehen. Es ist in 10 Jahren möglich, dass das Hinken eine Strategie sein könnte (aber ich bezweifle es!).

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, möchten Sie vielleicht unsere Tipps zur Pokerturnier-Strategie oder unseren Artikel zum Poker-Spickzettel lesen. Oder, wenn Sie an einem Pokertraining interessiert sind, warum kontaktieren Sie uns nicht für eine KOSTENLOSE Beratung? Füllen Sie unten Ihre E-Mail-Adresse aus und wir werden uns bald mit Ihnen in Verbindung setzen. Klicken Sie unten, um einen Slot zu buchen und mit unserem Cheftrainer zu chatten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.