Obwohl Hautfüller ein nicht-chirurgisches kosmetisches Verfahren sind, erfordert die Durchführung von Injektionen eine sorgfältige Betrachtung und ein Verständnis des Behandlungsprozesses.

Es ist nicht nur wichtig, einen qualifizierten und erfahrenen Injektor zu suchen, es ist auch wichtig, sich Ihrer Optionen bewusst zu sein, falls die Ergebnisse nicht genau Ihren Erwartungen entsprechen.

In diesem Blogartikel beantworten wir die häufig gestellte Frage: Sind Hautfüller dauerhaft?

Hier ist, was Sie wissen müssen.

Dermal Filler Composition Matters

Viele der heutigen Hautfüller bestehen aus Hyaluronsäure, einem Zucker, der natürlicherweise in Ihrer Haut vorkommt.

Diese Substanz ist extrem hydrophil und nimmt Feuchtigkeit wie ein Schwamm auf. Tatsächlich kann Hyaluronsäure das bis zu 1000-fache ihres Gewichts an Wasser halten, was sie zu einem hervorragenden aufpolsternden und feuchtigkeitsspendenden Mittel macht.

Wenn Sie mit einem Hyaluronsäurefüller behandelt werden, können Injektionseffekte typischerweise mit einem Enzym namens Vitrase umgekehrt werden. Wenn es in Weichgewebe eingespritzt wird, ist Vitrase in der Lage, ein Hyaluronsäuregel völlig aufzulösen oder es teilweise zu entfernen, um gewünschte Ergebnisse zu erzielen.

Welche Hautfüller können rückgängig gemacht werden?

Restylane, Juvederm und Belotero sind Hyaluronsäure-Füllstoffe, die bei Bedarf rückgängig gemacht werden können.

Die Restylane-Produktlinie umfasst Restylane, Restylane Lyft, Restylane Silk, Restylane Refyne und Restylane Defyne.

Die Juvederm-Familie von Injektionsmitteln umfasst Juvederm XC, Juvederm Ultra XC, Juvederm Voluma, Juvederm Volbella und Juvederm Vollure XC.

Welche Hautfiler sind permanent?

Bei der Diskussion, welche Hautfüller dauerhaft sind, ist es wichtig zu beachten, dass wir uns eher auf ihr Potenzial zur Umkehrung als auf die Langlebigkeit der Ergebnisse beziehen.

Davon abgesehen sind Sculptra und Radiesse zwei Hautfüller, die als Kollagenstimulatoren bekannt sind. Sie werden oft für erheblichen Volumenverlust empfohlen und tief in das Gewebe injiziert.

Keines der beiden Produkte enthält Hyaluronsäure, was bedeutet, dass sie mit Vitrase nicht rückgängig gemacht oder aufgelöst werden können. In diesem Sinne sind Sculptra (aus Poly-L-Milchsäure) und Radiesse (aus Mikrokugeln auf Kalziumbasis) dauerhaft.

Dennoch verblassen die Ergebnisse von Sculptra und Radiesse allmählich innerhalb von ein bis zwei Jahren, und ihre Auswirkungen sind nicht ewig.

Wenn Sie Hautfüller in Betracht ziehen und zusätzliche Informationen darüber wünschen, welche Hautfüller dauerhaft und welche reversibel sind, rufen Sie bitte noch heute unser Büro an, um eine umfassende Beratung mit Dr. Lian Mack zu vereinbaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.